Versand und Zahlungsbedingungen

Versandkosten

Standardversand mit DHL: Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands.

Versand mit DHL inkl. Altersverifikation: 10,00 Euro.
Diese Versandart ist bei Bestellungen, die mindestens ein alkoholhaltiges Produkt enthalten, verpflichtend.

Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.

Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

Die Lieferungen erfolgen durch das Versandunternehmen DHL.

Die Lieferzeit beträgt ca. 2-3 Werktage.

Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz zweimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten.In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

Zahlungsbedingungen 

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Kreditkarte (Master-, Visa Card), PayPal oder bar bei Abholung.

Bei einer Auswahl der Zahlungsart PayPal, müssen Sie grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlung an uns bestätigen. 

Bei Zahlung per Kreditkarte oder PayPal erfolgt die Belastung Ihres Kontos zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie Ihre Bestellung aufgeben.

Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5%-Punkte über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

 

Zuletzt angesehen